Logo von MeiDresden.de

Auch am Wochenende ist immer wieder mit Schauern und Gewittern zu rechnen, dabei steigt das Thermometer auf 26 bis 31 Grad.

Am Freitag nach freundlichem Beginn zum Mittag von Westen her Bewölkungsverdichtung und Schauer und Gewitter, in Westsachsen am frühen Nachmittag, in Ostsachsen am Abend nach Osten abziehend, danach niederschlagsfrei und viel Sonne. Höchstwerte zwischen 27 und 31, im Bergland zwischen 22 und 26 Grad. Mäßiger, in Schauern und Gewittern auch stark böiger Westwind. In der Nacht zum Samstag gering bewölkt. Tiefstwerte zwischen 17 und 12 Grad. Schwachwindig.

Auch am Wochenende ist immer wieder mit Schauern und Gewittern zu rechnen, dabei steigt das Thermometer auf 26 bis 31 Grad. ©MeiDresden.deAuch am Wochenende ist immer wieder mit Schauern und Gewittern zu rechnen, dabei steigt das Thermometer auf 26 bis 31 Grad. ©MeiDresden.de

Am Samstag nach freundlichem Beginn Ausbildung von Quellwolken und Durchzug von Schauern und Gewittern, zum Abend wieder auflösend. Höchstwerte zwischen 25 und 29, im Bergland zwischen 21 und 24 Grad. Schwacher Wind um Ost. In der Nacht zum Sonntag von Südwesten aufziehende starke Bewölkung mit Schauern und Gewittern. Tiefstwerte zwischen 19 und 15 Grad. Schwachwindig.

Am Sonntag wechselnd bewölkt, einzelne Schauer und Gewitter. Bei mäßigem und teils böigem Wind aus Südwest Maxima zwischen 26 und 31, im Bergland zwischen 23 und 27 Grad. In der Nacht zum Montag stark bewölkt bis bedeckt, im Westen etwas Regen. Temperaturrückgang auf 17 bis 12 Grad. Schwacher Wind aus Südwest.

Quelle:DWD