Logo von MeiDresden.de

Das Wochenende wird durchwachsen, es muss immer wieder mit Schauern gerechnet werden. Das Thermometer klettert auf 19 bis 24 Grad.

Am Freitag neben Wolkenfeldern nur vorübergehend Aufheiterungen. Überwiegend trocken, nur vereinzelt leichter Regen. Erwärmung auf 19 bis 22, im Bergland auf 15 bis 19 Grad. Schwacher Südwind. In der Nacht zum Samstag wechselnd bewölkt, meist niederschlagsfrei. Abkühlung auf 14 bis 10 Grad. Schwacher südlicher Wind.

Am Wochenende wechselhaft mit einzelnen Schauern ©MeiDresden.deAm Wochenende wechselhaft mit einzelnen Schauern ©MeiDresden.de

Am Samstag zunächst oftmals stark bewölkt und zeitweise schauerartiger Regen. Ab dem Nachmittag zunehmend trocken und Aufheiterungen. Höchstwerte 19 bis 23, im Bergland 14 bis 19 Grad. Erst schwacher, am Mittag und Nachmittag mäßiger, teils böiger Süd- bis Südwestwind.In der Nacht zum Sonntag gering bewölkt oder wolkig, weitgehend niederschlagsfrei. Tiefstwerte 12 bis 7 Grad. Schwacher Südwestwind.

Am Sonntag heiter bis wolkig und meist trocken, am Nachmittag vorübergehend stärkere Quellbewölkung, dann vereinzelt Schauer. Temperaturanstieg auf 20 bis 24 Grad, im Bergland 15 bis 20 Grad. Schwacher bis mäßiger Südwestwind.In der Nacht zum Montag gering bewölkt bis wolkig und weitgehend niederschlagsfrei. Tiefsttemperatur 13 bis 9 Grad. Schwacher Südwestwind.

Quelle: DWD