Logo von MeiDresden.de

In den nächsten Tagen immer wieder Schauer, teils als Regen oder auch Schnee möglich bei etwas zurückgehenden Temperaturen

 

Es wird in den kommenden Tagen sehr unbeständig, teils auch regnerisch. Vor allem in den Weststaulagen der Mittelgebirge und an den Alpen kommt einiges an Regen vom Himmel, sodass wir auch hier Warnungen, zum Teil bis in den Unwetterbereich ausgeben werden. Bis einschließlich Samstag erwarten wir verbreitet 20 bis 50 Liter pro Quadratmeter (l/qm) an Niederschlag. In den Mittelgebirgen werden sogar 60 bis 90 l/qm erwartet, kleinräumig evtl. auch etwas mehr. In der Folge ist damit auch wieder mit steigenden Pegeln an Bächen und Flüssen zu rechnen.

Windiges Schauerwetter, wieder etwas kühler ©MeiDresden.deWindiges Schauerwetter, wieder etwas kühler ©MeiDresden.de

Am Donnerstag bedeckt, Regen. Maximal 7 bis 10, im Bergland 3 bis 7 Grad. Starker Südwestwind mit Sturmböen. Fichtelberg Orkan. In der Nacht zum Freitag bedeckt, zeitweise Regen, später im Bergland oberhalb 600 m Schneefall. Temperaturrückgang auf 5 bis 2, im Bergland bis -1 Grad. Weiterhin starker Südwestwind, Fichtelberg Orkan.

Am Freitag bedeckt und wiederholt Regen- oder Schneeregenschauer, in höheren Lagen Schneeschauer. Höchstwerte 3 bis 6, im Bergland 0 bis 3 Grad. Böiger Westwind mit Sturmböen, Fichtelberg Orkan. In der Nacht zum Samstag Regen-, teils auch Schneeschauer. Tiefstwerte 2 bis -2 Grad. Böiger Westwind, Fichtelberg Orkan.

Am Samstag einige Auflockerungen, Schauer. Höchstwerte 3 bis 5, im Bergland 0 bis 3 Grad. Mäßiger Nordwestwind, Fichtelberg Sturm.In der Nacht zum Sonntag bedeckt, Regen. Tiefstwerte 3 bis 1, in den Kammalgen bis -1 Grad. Mäßiger Westwind, Fichtelberg Sturm.

Quelle: DWD