Logo von MeiDresden.de

Die Vorweihnachtswoche wird durchwachsen, im Tiefland gelegentlich Regen bei 6 bis 10 Grad , im Bergland Schnee möglich bei 1 bis 6 Grad.

Am Dienstag stark bewölkt bis bedeckt, etwas Regen. Höchstwerte 7 bis 10, im Bergland 4 bis 8 Grad. Mäßiger bis frischer, regional zeitweilig stark böiger Wind aus Südwest, Fichtelberg Sturm. In der Nacht zum Mittwoch bedeckt, Regen, oberhalb 800 m später in Schnee übergehend. Temperaturrückgang auf 5 bis 3, im oberen Bergland bis -1 Grad. Mäßiger bis frischer und stark böiger Südwestwind, auf dem Fichtelberg Sturm.

Relativ mildes Wetter mit wiederholten Schauern ©MeiDresden.deRelativ mildes Wetter mit wiederholten Schauern ©MeiDresden.de

Am Mittwoch abziehende Niederschläge, nachfolgend wolkig bis stark bewölkt, weitgehend niederschlagsfrei. Temperaturanstieg auf 6 bis 8, im Bergland auf 1 bis 6 Grad. Mäßiger bis frischer Südwestwind. Verbreitet Windböen, auf dem Fichtelberg schwere Sturmböen. In der Nacht zum Donnerstag bedeckt und regnerisch. Oberhalb 800 m zunehmend Schneefall. Tiefstwerte 4 bis 2, im oberen Bergland bis -1 Grad. Mäßiger bis frischer Wind aus Südwest. Verbreitet Wind-, lokal Sturmböen, Fichtelberg schwerer Sturm.

Am Donnerstag viele Wolken und wiederholt Regen, im oberen Bergland Schneefall. Maxima zwischen 7 und 9, im Bergland zwischen 1 und 7Grad. Frischer bis starker, in Böen stürmischer Südwestwind, im Bergland schwere Sturmböen, auf dem Fichtelberg Orkanböen. In der Nacht zum Freitag bedeckt, regnerisch, später Übergang in Schauer. Temperaturrückgang auf 5 bis 2, im oberen Bergland bis -1 Grad. Weiterhin frischer Wind mit Sturmböen, Fichtelberg Orkanböen.

Quelle: DWD