Am Sonntagabend sind zwei Männer schwer verletzt auf der Schlossstraße aufgefunden worden und umgehend in Dresdner Kranken-häuser gebracht. Einer verstarb wenig später.

Am Sonntagabend sind zwei Männer (53, 55) schwer verletzt auf der Schlossstraße aufgefunden worden. Sie wurden umgehend in Dresdner Krankenhäuser gebracht. Der 55-Jährige verstarb wenig später. Ersten Ermittlungen zufolge sind die beiden Männer von einem Unbekannten angegriffen und schwer verletzt worden. Der Täter flüchtete. Aktuell gehen die Staatsanwaltschaft Dresden und die Polizeidirektion Dresden dem Verdacht eines Tötungsdeliktes nach.

update: Bei den zwei Geschädigten (53, 55) handelt es sich um deutsche Staatsbürger. Beide stammen aus Nordrhein-Westfalen und hielten sich gemeinsam als Touristen in der Landeshauptstadt Dresden auf.

Im Rahmen der Tatortarbeit, die bis heute Morgen gegen 06.00 Uhr andauerte, haben Kriminalisten ein Messer sichergestellt. Es ist davon auszugehen, dass es im Zusammenhang mit der Straftat steht. Der genaue Tathergang sowie die Motivlage sind noch unklar. Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Dresden sowie der Polizeidirektion Dresden dauern an. Vor dem Hintergrund der Straftat wird die Polizeidirektion Dresden in den kommenden Tagen ihre Präsenz im Stadtgebiet Dresden erhöhen.

Tötungsdelikt auf der Schlossstraße in Dresden   Foto: MeiDresden.deTötungsdelikt auf der Schlossstraße in Dresden Foto: MeiDresden.de

Aus ermittlungstaktischen Gründen sind derzeit keine weiteren Angaben insbesondere zum Tathergang oder Motiv möglich. Staatsanwaltschaft und Polizei werden zu neuen Erkenntnissen informieren.

Im Zusammenhang mit den Ermittlungen fragen Staatsanwaltschaft und Polizei:

Wer hat Wahrnehmungen im Zusammenhang mit dem Tötungsdelikt gemacht? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Tötungsdelikt auf der Schlossstraße in Dresden   Foto: MeiDresden.deTötungsdelikt auf der Schlossstraße in Dresden Foto: MeiDresden.de

Tötungsdelikt auf der Schlossstraße in Dresden   Foto: MeiDresden.deTötungsdelikt auf der Schlossstraße in Dresden Foto: MeiDresden.de
Quelle: Staatsanwaltschaft Dresden