Logo von MeiDresden.de

Von Dienstag, dem 30. Mai 2023, 4:00 Uhr bis Montag, den 5. Juni 2023, 3:00 Uhr werden die Straßenbahnlinien 3, 6, und 11 umgeleitet.

 

Von Dienstag, dem 30. Mai 2023, 4:00 Uhr bis Montag, den 5. Juni 2023, 3:00 Uhr werden die Straßenbahnlinien 3, 6, und 11 umgeleitet. In der genannten Zeit ergeben sich folgende Änderungen:

Linien 3, 6 und 11 werden vorübergehend umgeleitet: Fahrleitungsbauarbeiten auf der Antonstraße ©MeiDresden.deLinien 3, 6 und 11 werden vorübergehend umgeleitet: Fahrleitungsbauarbeiten auf der Antonstraße ©MeiDresden.de

Linie 3: Fährt von Coschütz kommend planmäßig zum Albertplatz und dann weiter als Linie 6 zur Blasewitzer Straße/Fetscherstraße.

Linie 6: Erhält eine geteilte Linienführung. Sie verkehrt von Wölfnitz kommend über Bahnhof Mitte zum Postplatz und von dort aus weiter als Linie 11 nach Zschertnitz. Außerdem fährt die Linie 6 von der Blasewitzer Straße/Fetscherstraße planmäßig über Sachsenallee zum Albertplatz und von dort weiter als Linie 3 nach Coschütz.

Linie 11: Wird verkürzt. Die Wagen verkehren von Zschertnitz zum Postplatz und dann als Linie 6 weiter über Bahnhof Mitte nach Wölfnitz.

EV 3:      Der Ersatzverkehr EV3 fährt vom Wilden Mann verlängert bis zum Albertplatz.

EV 11:    Verkehrt von Bühlau kommend über Albertplatz, Bahnhof Neustadt und Marienbrücke bis zum Postplatz.

Grund der Umleitungen sind Bauarbeiten an der Straßenbahnfahrleitung. Die Rekonstruktion des Verkehrszuges unter den DB-Brücken am Bahnhof Neustadt, auf der Hansastraße und auf der Großenhainer Straße geht damit in ihre letzte Phase. Die dafür bis zur Antonstraße zurückgebaute Fahrleitung wird nun montiert. So kann die Straßenbahn Anfang Juni 2023 wieder den Betrieb Richtung Liststraße, Trachenberge und Wilder Mann aufnehmen.

Quelle: Dresdener Verkehrsbetriebe AG