Logo von MeiDresden.de

Die Deutsche Bahn gibt Infos für ihre geplante Fahrt und schaltet eine kostenlose Streikhotline!

 

Der 50-stündige Warnstreik endet direkt vor einem der reisestärksten Tage im Jahr (verlängertes Wochenende über Christ Himmelfahrt). Deshalb ist diesmal eine flexible Nutzung der Tickets nach Streikende leider nicht möglich. Wer seine Fahrkarte deshalb kostenlos stornieren möchte, kann dies im Rahmen der Fahrgastrechte tun. Diesen gelten zudem bei Verspätung oder Zugausfall. Weitere Informationen: www.bahn.de/fahrgastrechte.

© MeiDresden.de© MeiDresden.de

© MeiDresden.de© MeiDresden.de

Die DB wird so schnell wie möglich über die Auswirkungen des EVG-Streiks auf bahn.de und in der App DB Navigator informieren. Dort sollten sich Reisende auch vor Fahrtantritt informieren. Darüber hinaus wird die DB ab heute, 16 Uhr, eine kostenlose Streikhotline unter 08000 99 66 33 einrichten.

Quelle: Deutsche Bahn