Logo von MeiDresden.de

Bei einem Unfall auf der Budapester Straße haben drei Kinder (4, 4, 8) leichte Verletzungen erlitten.

 

Bei einem Unfall auf der Budapester Straße haben drei Kinder (4, 4, 8) leichte Verletzungen erlitten. Ein Linienbus (Fahrer 22) war auf der Budapester Straße in Richtung Dippoldiswalder Platz unterwegs. Kurz vor der Abfahrt zur Ammonstraße scherte der unbekannte Fahrer eines Skoda Superb knapp vor dem Bus ein, um die Abfahrt zu nehmen. Der 22-Jährige bremste scharf, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Dabei stürzten ein Mädchen (8) und zwei Jungen (beide 4) im Bus, wobei sie verletzt wurden. Der Skoda fuhr davon.

Quelle: Polizei Sachsen