Logo von MeiDresden.de

Gorbitz macht schön - Beim Westhangfest verwandelt sich die Höhenpromenade zum 16. Mal in eine bunte, quirlige Aktionsmeile

 

Schmuck gestalten, Frisuren aufpeppen, Stoffe färben – all das und noch viel mehr erwartet die Besucher beim 16. Westhangfest am 8. Juni. Frei nach dem Motto „Gorbitz macht schön“ wird von 10 bis 18 Uhr rund um die Höhenpromenade zwischen Sachsenforum und Amalie-Dietrich-Platz ein kunterbuntes Mitmach-Programm für kleine und große Gäste geboten. Dabei ist das Motto extra weit gefasst, denn neben den Aktionen zum Thema „schick und schön“ verweisen die Organisatoren ganz bewusst auf die vielen schönen Seiten von Gorbitz.

EWG Gorbitz - Westhangfest 2023 ©Toni KretzschmerEWG Gorbitz - Westhangfest 2023 ©Toni Kretzschmer 

Selbst einige Bäume bekommen ein kunterbuntes Festkleid, denn sie werden von der Handarbeitsgruppe des Nachbarschaftshilfevereins quasi eingestrickt – eine originelle Idee, die den Blick auf das viele Grün im Stadtteil lenkt. Eine Fotoausstellung mit Bildern von Jens Kirchschläger am Stand der Eisenbahner Wohnungsgenossenschaft zeigt eine Auswahl der schönsten sanierten und neu errichteten Gebäude in den Wohnquartieren der EWG.

EWG Gorbitz - Westhangfest ©Toni KretzschmerEWG Gorbitz - Westhangfest ©Toni Kretzschmer 

„Außerdem spendieren wir 70 Kilo Obst, denn wir feiern dieses Jahr den 70. Geburtstag unserer Genossenschaft“, erzählt Astrid Hoffmann, die für die EWG das Westhangfest mitorganisiert. Wer das Obst-Glücksrad dreht, gewinnt automatisch Vitamine zum Mitnehmen und ist für den weiteren Bummel übers Fest gerüstet: Für Kleidertauschbörse und Fashion-Laufsteg, für Kletterturm und Kinder-Glitzerdisko. Die ASB Tagespflege vom Leutewitzer Ring lädt zum Rikscha-Fahren ein, das Deutsche Hygienemuseum und die Freiwillige Feuerwehr von Gorbitz sind auch vor Ort. Begleitend gibt es jede Menge Schlemmerstände und Musik von Kaffeehausmelodien über Soul und Swing bis hin zu alten Schlagern.

EWG Gorbitz - Westhangfest ©Toni KretzschmerEWG Gorbitz - Westhangfest ©Toni Kretzschmer 

Die Organisation liegt in den Händen von Jürgen Czytrich vom Omse e.V., der als Beauftragter für Soziokultur das ganze Jahr über Spaziergänge durch Gorbitz anbietet und die Gäste mit seiner Begeisterung ansteckt: „Gorbitz hat so viele liebenswerte Seiten, und ich werde nicht müde, auf diese hinzuweisen. Das Westhangfest ist ein wunderbarer Anlass, dem oft unter-schätzten Stadtteil einen Besuch abzustatten.“ Insgesamt werden die Aktivitäten und Ideen von mehr als 30 Akteuren der Kinder-, Jugend-, Kultur-, Bildungs- und Sozialeinrichtungen aus dem Stadtteil gebündelt sowie von über 20 Firmen, die das Fest als Sponsoren unterstützen. Der Eintritt ist frei. www.ewg-dresden.de

Westhangfest Gorbitz ©Toni KretzschmerWesthangfest Gorbitz ©Toni Kretzschmer

Quelle: PR Mutschke