Dresden (ots) In einem Einkaufscenter an der Kohlenstraße hatten Mittarbeiter eine Rauchentwicklung aus einem Technikraum im Erdgeschoss festgestellt und die Feuerwehr alarmiert.

Wann: 26. Januar 2022 06:14 - 10:10 Uhr
Wo: Kohlenstraße

Dresden (ots)  Mitarbeitende hatten eine Rauchentwicklung aus einem Technikraum im Erdgeschoss eines Einkaufszentrums festgestellt und die Feuerwehr alarmiert. Da zu diesem Zeitpunkt das Einkaufszentrum noch nicht geöffnet war, musste nur eine geringe Zahl an Mitarbeitenden evakuiert werden. Aus noch unbekannter Ursache war es in einem Elektroverteilerschrank im Untergeschoss zu einem Brand gekommen. Der Rauch breitete sich über einen Versorgungsschacht bis in das Erdgeschoss aus und führte dort zu einem Raucheintrag in einen Gang.

FW Dresden: Rauchentwicklung in einem Einkaufszentrum  © Feuerwehr Dresden FW Dresden: Rauchentwicklung in einem Einkaufszentrum © Feuerwehr Dresden

Ein Trupp unter Atemschutz ging mit einem Kohlendioxid-Feuerlöscher zur Brandbekämpfung vor und konnte den Brand im Untergeschoss rasch löschen. Die größte Herausforderung bestand nun darin, den Brandrauch aus den betroffenen Technikräumen im Erdgeschoss und dem Untergeschoss zu entfernen. Es handelte sich dabei um so genannte gefangene Räume, weil diese über keine Abluftöffnung wie Fenster oder Ähnliches verfügten.

© MeiDresden.de© MeiDresden.de

Deshalb musste ein speziellen Belüftungsgerät nachgefordert werden, welches den Rauch aus diesen Räumen über Lutten absaugt. Durch die frühzeitige Warnung und Evakuierung der Mitarbeiterschaft wurde bei diesem Einsatz niemand verletzt. Im Einsatz waren 38 Einsatzkräfte der Feuer- und Rettungswachen Altstadt und Löbtau, der U-Dienst sowie der B-Dienst.

Quelle: Feuerwehr Dresden

Seitenbanner ÖPNV