Dresden. Am Donnerstag wurde dir "FLORIAN" in der Messe durch Sachsens Innenminister Prof. Dr. Roland Wöller eröffnet.

Dresden. Am Donnerstag wurde dir "FLORIAN" in der Messe durch Sachsens Innenminister Prof. Dr. Roland Wöller eröffnet.Blaulicht, Fahrzeuge, Innovationen und tausende Retter vor Ort - als Deutschlands Feuerwehrmesse des Jahres zeigt die FLORIAN vom 7.bis 9. Oktober in Dresden die Technologien und Konzepte für die Angehörigen von Feuerwehr, Rettungswesen und Katastrophenschutz. Zu sehen sind die neuesten Fahrzeuge sowie die aktuellen Lösungen für Atem- und Körperschutz, für die Technische Hilfeleistung, Waldbrandbekämpfung und weitere Herausforderungen, denen sich die Retter täglich stellen müssen. Auch im 20. Jahrgang ist die FLORIAN weiter auf Erfolgskurs: 250 Aussteller aus elf Ländern präsentieren sich auf 26.000 qm in der MESSE DRESDEN.

Messe "FLORIAN" in Dresden eröffnet  Roland Zwerenz-ORTEC Messe und Kongress GmbH, Andreas Rümpel-Amtsleiter Brand- u. Katastrophenschutzamt, Sachsens Innenminister Prof. Dr. Roland Wöller und Dettlef Sittel 2.Bürgermeister der LH Dresden  Foto: © MeiDresden.de/Mike SchillerMesse "FLORIAN" in Dresden eröffnet Roland Zwerenz-ORTEC Messe und Kongress GmbH, Andreas Rümpel-Amtsleiter Brand- u. Katastrophenschutzamt, Sachsens Innenminister Prof. Dr. Roland Wöller und Dettlef Sittel 2.Bürgermeister der LH Dresden Foto: © MeiDresden.de/Mike Schiller

Sachsens Innenminister Prof. Dr. Roland Wöller hat als Schirmherr die FLORIAN 2021 am 7.Oktober eröffnet. Der Freistaat Sachsen investiert weiter in Feuerwehr und Katastrophenschutz und präsentiert wieder neueste Technik auf der Messe. Die Landesfeuerwehr- und Katastrophenschutzschule Sachsen (LFS) als zentrale Aus- und Fortbildungseinrichtung für den Brand- und Katastrophenschutz im Freistaat Sachsen gibt auf der FLORIAN einen Überblick über ihre modernen Ausbildungsmöglichkeiten. Am Messestand wird das Baumusterfahrzeug eines neuen Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeuges (HLF 20), das Update von Sachsens Feuerwehr-App sowie das Ausbildungsmodell eines VW e-Up vorgestellt. Feuerwehren müssen schneller und besser geschult werden, was den Umgang mit havarierten Elektro-Autos betrifft. Im „Symposium Technische Hilfe – Elektromobilität“ am 7. Oktober wird u.a. über die bundesweit mit allen Feuerwehrschulen abgestimmten Lehrunterlagen informiert.

Foto: © MeiDresden.de/Mike SchillerFoto: © MeiDresden.de/Mike Schiller

Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch bietet auch wieder das Forum Gefahrenabwehr in ideeller Trägerschaft des Landesfeuerwehrverbands Sachsen e.V., so finden u.a. Fachtagungen zu aktuellen Themen wie Besondere Technische Hilfe – u.a. Großtierrettung, ABC / CBRN sowie Kommunale Gefahrenabwehr statt. Der Landesfeuerwehrverband Sachsen e.V. (LFV) ist Kooperationspartner der Messe FLORIAN und präsentiert sich auch in diesem Jahr mit der Jugendfeuerwehr Sachsen in Messehalle 4, neben dem Verband und seinen Referaten stellen sich die AG Berufsfeuerwehr, die AG Kreisbrandmeister sowie das Einsatznachsorgeteam Sachsen am Messestand vor.

Foto: © MeiDresden.de/Mike SchillerFoto: © MeiDresden.de/Mike Schiller

Parallel zur FLORIAN läuft das Rettungsdienstforum aescutec. Damit thematisiert die Messe das übergreifende Zusammenwirken aller Rettungskräfte bei Katastrophen, Großveranstaltungen, Havarien und Epidemien. Fachtagungen informieren hier zu aktuellen Themen wie Krankenhaus in der Notlage - Hochwasser, PSNV bei Großschadenslagen, Erfahrungen Flutkatastrophe 2021 aus medizinischer Sicht. Am Messesamstag findet erneut die Fachtagung Rettungsdienst statt. Mehr zu Programm und Anmeldung unter http://www.messe-florian.de.

Foto: © MeiDresden.de/Mike SchillerFoto: © MeiDresden.de/Mike Schiller

Auch 2021 ist die Feuerwehr Dresden mit einem eigenen Stand auf der FLORIAN präsent, die Nachwuchsgewinnung wird zentrales Thema sein. In bewährter Form können interessierte Besucher einzelne Elemente des Einstellungstests absolvieren und sich umfassend über die Ausbildungsprogramme, Zugangsvoraussetzungen sowie den Verlauf der verschiedenen Ausbildungen informieren. Außerdem können Termine für unverbindliche Informationsgespräche für die Ausbildung als Notfallsanitäter (m/w/d) / Brandmeisteranwärter (m/w/d) / Brandoberinspektoranwärter (m/w/d) gebucht werden.

Quelle: Ortec