Dresden, OT Niederwartha. Bei einem Unfall ist am Dienstagvormittag eine Radfahrerin (77) schwer verletzt worden.

Bei einem Unfall ist am Dienstagvormittag eine Radfahrerin (77) in Niederwartha schwer verletzt worden.
Die Radfahrerin war auf der B 6 in Richtung Stadtzentrum unterwegs. Ein aus der Einfahrt einer Straßenbaustelle nach links abbiegender MAN-Lkw (Fahrer 50) stieß mit der Frau zusammen. Sie erlitt dabei schwere Verletzungen.

Die Bundesstraße musste an der Unfallstelle zwischen Stausee Cossebaude und Niederwarthaer Brücke für mehr als vier Stunden gesperrt werden.

Die Polizei sucht Zeugen des Unfalls, die insbesondere zur Fahrweise der Radfahrerin Angaben machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Quelle: Polizeidirektion Dresden

Seitenbanner ÖPNV