Dresden. Ein unbekannter Jugendlicher hat am Montagmorgen in einer Straßenbahn der Linie 3 einen Mann (55) geschlagen und beschimpft.

Ein unbekannter Jugendlicher hat am Montagmorgen in einer Straßenbahn der Linie 3 einen Mann (55) geschlagen und beschimpft.

Gemeinsam mit weiteren augenscheinlichen Schülern war der Unbekannte mit der Bahn in Richtung Coschütz unterwegs. Etwa zwei Haltestellen nach der Haltestelle „Wilder Mann“ begann er den 54-Jährigen zu beschimpfen. Später schlug er den Mann gegen den Kopf und verließ die Bahn.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt und dem Unbekannten machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer (0351) 843 22 33 entgegen.

Quelle: Polizeidirektion Dresden

Seitenbanner ÖPNV