Dresden. Fans von historischen Bahnen und Busse kommen wieder auf ihre Kosten bei den Herbstöffnungstagen des Straßenbahnmuseum Dresden e.V.

Dresden. Fans von historischen Bahnen und Busse kommen wieder auf ihre Kosten bei den Herbstöffnungstagen des Straßenbahnmuseum Dresden e.V.  Die Museumshallen und die historischen Fahrzeuge können am Samstag und Sonntag zwischen 10 und 17 Uhr unter der "2G-Regel" besichtigt werden. Außerdem werden auch Rundfahrten mit dem LOWA-Zug, T4D-Zug, Großer Hecht, Ikarus 66 sowie IFA H6B angeboten. 

   Dresdner Straßenbahnmuseum veranstalten ihre Herbstöffnungstage  Foto: Archiv © MeiDresden.de/Mike Schiller Dresdner Straßenbahnmuseum veranstalten ihre Herbstöffnungstage Foto: Archiv © MeiDresden.de/Mike Schiller

   Dresdner Straßenbahnmuseum veranstalten ihre Herbstöffnungstage  Foto: Archiv © MeiDresden.de/Mike Schiller Dresdner Straßenbahnmuseum veranstalten ihre Herbstöffnungstage Foto: Archiv © MeiDresden.de/Mike Schiller

   Dresdner Straßenbahnmuseum veranstalten ihre Herbstöffnungstage  Foto: Archiv © MeiDresden.de/Mike Schiller Dresdner Straßenbahnmuseum veranstalten ihre Herbstöffnungstage Foto: Archiv © MeiDresden.de/Mike Schiller