Dresden. Für viele Bauunternehmer ist die Dresdner Neustadt schon jetzt ein pulsierender Stadtteil im Herzen Dresdens. Auf der Großenhainer Straße steht nun das Neue "NEO".

Für viele Bauunternehmer ist die Dresdner Neustadt ist schon jetzt ein pulsierender Stadtteil im Herzen Dresdens. Vermehrt entstehen Bürogebäude, Hotels, Geschäfte und Wohnungen. Auf der Großenhainer Straße baute die Aroundtowns Tochtergesellschaft TLG das neue Büroobjekt "NEO".

Neuer Bürokomplex "NEO " auf der Großenhainer Straße   Foto: Frank LooseNeuer Bürokomplex "NEO " auf der Großenhainer Straße Foto: Frank Loose

Derzeit erfolgt die Abnahme und TLG erwartet, dass das Büro im Januar planmäßig eröffnet wird. Das Büroobjekt, welches über rd. 15.000 m² Mietfläche verfügt, ist bereits zu ca. 70 % für durchschnittlich 10 Jahre an ein internationales Blue-Chip Unternehmen und an eine bundeseigene Gesellschaft vermietet. Für die verbleibenden ca. 30 % befindet sich TLG derzeit in fortgeschrittenen Verhandlungen.

NEO steht für Neustadt, Effizienz & Offices in exzellenter Lage. Geschaffen wurden insgesamt rd. 15.000 m² Mietfläche, zertifiziert nach dem LEED Gold-Standard für ökologisches Bauen, sowie 132 Pkw-Stellplätze. Das Büroobjekt in der Großenhainer Straße 5-7, 01097 Dresden liegt in der Dresdner Neustadt in Fußnähe zum Bahnhof Neustadt und bietet sehr gute Anbindung an die Autobahn A4 sowie Straßenbahn.

Mit seiner modernen und zeitlosen Architektur fügt sich das Ensemble perfekt in die Umgebungsbebauung ein. In dem multitenant-fähigen Bürogebäude können alle klassischen, aber auch modernen Bürokonzepte realisiert werden.

 

Quelle: IR.on Aktiengesellschaft

Seitenbanner ÖPNV