Logo von MeiDresden.de

Nachdem bereits am 25.07.2022 der Katastrophenvoralarm ausgelöst wurde, gilt seit 28.07.2022, 23:00 Uhr, der Katastrophenalarm für die Große Kreisstadt Stadt Sebnitz.

Nachdem bereits am 25.07.2022 der Katastrophenvoralarm ausgelöst wurde, gilt seit gestern, dem 28.07.2022, 23:00 Uhr, der Katastrophenalarm für die Große Kreisstadt Stadt Sebnitz. Grund sind Brandnester, welche jenseits der Kirnitzsch entdeckt worden sind. Das Feuer hat somit das Territorium der Großen Kreisstadt Sebnitz erreicht. Betroffen ist das Waldgebiet im hinteren Kirnitzschtalbereich, Grenzregion zu Tschechien. Eine Gefahr der Ausbreitung auf angrenzende Häuser liegt aktuell nicht vor. 

Symbolfoto PixabaySymbolfoto Pixabay

Durch die Auslösung des Katastrophenalarms kann eine bessere Koordinierung der Einsatzkräfte ermöglicht und der Zugriff auf weitere Einsatzkräfte für nötige Löscharbeiten sichergestellt werden. Die Einsatzkräfte werden dabei der bestehenden Technischen Einsatzleitung unterstellt und durch die Katastrophenschutzbehörde des Landratsamtes unterstützt.

Quelle: Landratsamt Pirna