Sachsen. Am Wochenende wird es größtenteils freudlich bei maximal 16 Grad, die Nächte werden sehr kalt.

Ein vielleicht nicht überall goldenes, aber zumindest klassisches Hochdruck-Oktoberwochenende liegt vor uns in Deutschland! Möglich macht's Hoch LIOBA über dem nahen Osteuropa, das uns am Freitag bereits ruhiges Wetter bescherte. Ruhiges Hochdruckwetter im Herbst ist oftmals aber auch gleichbedeutend mit Nebel- und Hochnebelfeldern, die sich in den Nächten ausbilden und tagsüber zum Teil nur zögerlich wieder auflösen.

Wochenende bringt LIOBA ruhiges Herbstwetter ©MeiDresden.deWochenende bringt LIOBA ruhiges Herbstwetter ©MeiDresden.de

Am Samstag nach Auflösung örtlicher Frühnebelfelder viel Sonnenschein und trocken. Höchstwerte 13 bis 16, im Bergland 9 bis 13 Grad. Schwacher Ostwind. In der Nacht zum Sonntag klar. Tiefstwerte zwischen 4 und -1, in Bodennähe bis -3 Grad. Schwachwindig.

Am Sonntag ruhiges Herbstwetter mit viele Sonne. Höchstwerte 13 bis 15, im Bergland 8 bis 12 Grad. Schwacher Südostwind.In der Nacht zu Montag anfangs noch gering bewölkt, im Verlauf von Nordwesten Aufzug dichter Wolkenfelder, später vereinzelt etwas Regen. Tiefstwerte zwischen 6 und 2 Grad, vereinzelt leichter Frost in Bodennähe. Schwacher von Südost auf Südwest drehender Wind.

Quelle: DWD

Seitenbanner ÖPNV