Sachsen. In den nächsten Tagen kommt der Sommer mit Werten zwischen 24 und 31 Grad, Bergland bis 27 Grad zurück, nur vereinzelt Schauer.

Ein stabiles Hochdruckgebiet mit längerem Sonnenschein und hochsommerlichen Temperaturen war die letzten Wochen tatsächlich eher Mangelware. In den kommenden Tagen streckt ELFI ihre Fühler dann auch Richtung Norddeutschland aus, was im Umkehrschluss heißt: Die sonnigen Anteile nehmen zu und die Temperaturen klettern nach oben. Am Mittwoch auf 20-25 °C in der Nordhälfte und bis zu 30°C Richtung Süden, am Donnerstag und Freitag dann landesweit (mit Ausnahme der kühleren Küsten) auf 26-33°C.

Der Sommer kommt zurück - nur vereinzelt Schauer und viel Sonne ©MeiDresden.de/ Mike SchillerDer Sommer kommt zurück - nur vereinzelt Schauer und viel Sonne ©MeiDresden.de/ Mike Schiller

Am Mittwoch wolkig mit heiteren Abschnitten. Weitgehend niederschlagsfrei, nur im Bergland einzelne Schauer. Höchsttemperaturen 24 bis 26, im Bergland 19 bis 22 Grad. Schwacher Wind aus westlichen Richtungen. In der Nacht zum Donnerstag locker bewölkt. Tiefsttemperaturen 14 bis 8 Grad. Schwachwindig.

Am Donnerstag heiter und niederschlagsfrei. Wieder deutlich wärmer mit 28 bis 30, im Bergland 23 bis 27 Grad. Schwachwindig. In der Nacht zum Freitag klar oder gering bewölkt. Abkühlung auf 18 bis 13 Grad. Schwachwindig.

Am Freitag heiter oder wolkig, im Bergland geringe Schauer- und Gewitterneigung. Temperaturanstieg auf 28 bis 31, im Bergland auf 24 bis 27 Grad. Schwacher bis mäßiger Südwestwind. In der Nacht zum Samstag klar oder nur gering bewölkt. Temperaturrückgang auf 18 bis 13 Grad. Schwachwindig.

Der Sommer kommt zurück - nur vereinzelt Schauer und viel Sonne ©MeiDresden.de/ Mike SchillerDer Sommer kommt zurück - nur vereinzelt Schauer und viel Sonne ©MeiDresden.de/ Mike Schiller

Quelle: DWD

Seitenbanner ÖPNV