Sachsen. Für den Bau und die Erhaltung von Staatsstraßen stehen in diesem Jahr Haushaltsmittel von rund 105 Millionen Euro zur Verfügung.

Im März dieses Jahres war bereits das Bauprogramm für die Bundesstraßen im Freistaat Sachsen 2021 veröffentlicht worden. Mit pandemiebedingt späterem Beschluss des Doppelhaushaltes 2021/2022 für den Freistaat Sachsen durch den Sächsischen Landtag steht auch das diesjährige Bauprogramm für den Bereich der Staatsstraßen fest. Bis zum Beschluss des Doppelhaushaltes durften im Rahmen der vorläufigen Haushaltsführung bisher nur absolut notwendige gesetzliche Ausgaben getätigt werden.

Bauprogramm für Staatsstraßen 2021 im Freistaat Sachsen Foto: Lutz Peter(Pixabay)Bauprogramm für Staatsstraßen 2021 im Freistaat Sachsen Foto: Lutz Peter(Pixabay)

Für den Bau und die Erhaltung von Staatsstraßen stehen in diesem Jahr Haushaltsmittel von rund 105 Millionen Euro zur Verfügung. Die Mittel kommen unter anderem im Rahmen folgender Vorhaben (Auszug) zum Einsatz:

Im Bereich der LASuV-Niederlassung Bautzen:

· S 56, Ersatzneubau Brücke über die Pulsnitz in Pulsnitz

· S 106, Ausbau Knotenpunkt mit K 7275 westlich Salzenforst

· S 101, Ersatzneubau Brücke über die Lomschanke in Milkel

· S 110, Fahrbahnerneuerung und Stützwand in Nechern

· S 111, Fahrbahnerneuerung in Reichenbach, Pflasterersatz

· S 111, Ersatzneubau Brücke über das Kuppritzer Wasser in Wurschen

· S 127, Ausbau Ortsdurchfahrt Sagar

· S 131, Fahrbahnerneuerung in Reichwalde

· S 132, Teilerneuerung Brücke über die Mandau in Zittau

Im Bereich der LASuV-Niederlassung Leipzig:

· S 24, Fahrbahnerneuerung in Sitzenroda, 1. Bauabschnitt

· S 50, Erneuerung Eisenbahnübergang Deutzener Straße in Borna (Beteiligung des LASuV)

· S 50, Fahrbahnerneuerung nördlich Kitzscher

Im Bereich der LASuV-Niederlassung Meißen:

· S 82, Fahrbahnerneuerung in Coswig, 1., 2. und 3. Bauabschnitt

· S 83, Ausbau südlich Meißen

· S 84, Fahrbahnerneuerung in Coswig, Weinböhlaer Straße, 1. und 2. Bauabschnitt

· S 100, Ausbau in und nördlich Radeburg

· S 169, Erneuerung und Sanierung von Stützwandteilbauwerken in Kleingießhübel

· S 177, Ersatzneubau der Brücke über die Bahnstrecke Dresden – Berlin bei Gröbern

· S 177, Neubau Radeberg – A4

· S 177, Ortsumgehung Wünschendorf – Eschdorf

· S 182, Fahrbahnerneuerung westlich Altenberg

· S 187, Fahrbahnerneuerung in Reichstädt

· S 292, Ersatzneubau Brücke über den Hopfenbach in Großenhain

Im Bereich der LASuV-Niederlassung Plauen:

· S 255, Ausbau in Lichtenstein

· S 282, Erneuerung in Hauptmannsgrün

· S 288, Verlegung S 288 – temporäre Anbindung an die B 93

Im Bereich der LASuV-Niederlassung Zschopau:

· S 210, Ersatzneubau Brücke über den Zethaubach in Mulda

· S 213, Ausbau in Seiffen, 1. Bauabschnitt

· S 213, Ersatzneubau Stützwand am Seiffener Bach in Seiffen

· S 218, Fahrbahnerneuerung Reitzenhain – Arnsfeld, 1. Bauabschnitt Arnsfeld bis Steinbach

· S 235, Neubau von Stützwänden in Borstendorf

· S 236, Erhaltung in Leubsdorf, 3. Bauabschnitt

Quelle: Landesamt für Straßenbau und Verkehr

Seitenbanner ÖPNV