Dresden. Ab Dienstag, 15. Juni, öffnet das Verkehrsmuseum wieder zu seinen regulären Öffnungszeiten, d.h. von Dienstag bis Sonntag, 10 bis 18 Uhr.

Ab Dienstag, 15. Juni, öffnet das Verkehrsmuseum Dresden wieder zu seinen regulären Öffnungszeiten, d.h. von Dienstag bis Sonntag, 10 bis 18 Uhr. Die vergangenen vier Wochen war das Museum jeweils nur freitags bis sonntags geöffnet gewesen.

Verkehrsmuseum wieder regulär geöffnet © MeiDresden.de / Frank LooseVerkehrsmuseum wieder regulär geöffnet © MeiDresden.de / Frank Loose

Gemäß der neuen Corona-Schutz-Verordnung (Gültigkeit 14. bis 30.06.2021) entfällt für die Gäste des Verkehrsmuseums wegen der stabilen Inzidenz von unter 35 die Pflicht zum Nachweis eines beglaubigten negativen Corona-Schnelltests. Tickets sind nun nicht mehr nur online, sondern auch wieder spontan an der Kasse erhältlich. Der Zutritt ist weiterhin nur mit einem medizinischen Mund-Nasen-Schutz gestattet (ab 7 Jahre).

Künftig sind auch wieder Kindergeburtstage sowie Führungen sowohl für Schulklassen als auch für Gruppen von Einzelpersonen (bis zehn Personen) möglich. So bietet das Verkehrsmuseum ab nächsten Montag, 21.6., wieder regelmäßig die Mittagspausenführung an: Immer montags erfahren die Gäste von 12:30 bis 13:00 Uhr unterhaltsame Fakten zu einer der Ausstellungen.

Aktuelle Informationen u.a. zu den Einlassbedingungen finden sich auf der Website des Verkehrsmuseums unter www.verkehrsmuseum-dresden.de.

Quelle: Verkehrsmuseum Dresden