Zittau (ots). Am ehemaligen Zittauer Güterbahnhof fehlen weitere ca. 50 Tonnen Pflastersteine.

Am ehemaligen Zittauer Güterbahnhof fehlen weitere ca. 50 Tonnen Pflastersteine. Unbekannte Diebe hatten hier kurz vor Weihnachten 60 Tonnen verlegtes Pflaster herausgerissen und abtransportiert.

BPOLI EBB: Weitere 50 Tonnen Pflastersteine gestohlen ©Symbolfoto(Pixabay)BPOLI EBB: Weitere 50 Tonnen Pflastersteine gestohlen ©Symbolfoto(Pixabay)

Den aktuellen Ermittlungen zufolge befanden sich neben dem entpflasterten Straßenstück nicht zwei große Haufen der 20 x 10 Zentimeter großen Granit-Pflastersteine. Vielmehr handelte es sich um einen Haufen in der Länge der halben Straße. Die Lücke mittendrin wurde nun auch als solche entlarvt. Hier fehlen mehrere Lastwagenladungen der dort abgelegten größeren Steinsorte.

Die Bundespolizei ermittelt wegen Sachbeschädigung und Diebstahl. Es sind zahlreiche Hinweise aus der Bevölkerung eingegangen. Diese werden zur Zeit ausgewertet und Zeugen befragt.

Quelle: Bundespolizeiinspektion Ebersbach

Seitenbanner ÖPNV