Dresden. In der Landeshaupstadt gibt es über 300 kleine und auch große Springbrunnen und Wasserspiele.

Sie sind für groß und klein im Frühling und Sommer immer wieder ein Hingucker die Springbrunnen und Wasserspiele in der Stadt Dresden. In der warmen jahreszeit kann man sich auch mal kurz frisch machen, jedoch ist das baden verboten. MeiDresden.de stellt Ihnen in den nächsten Wochen einige der bekanntesten Springbrunnen in der Landeshaupstadt einmal vor. Bis auf einige wenige sind die Springbrunnen zumeist bis Anfang April im Winterschlaf, aber die meisten trotzdem ein Hingucker.

Entdecke Dresden - Die Dresdner Springbrunnen und Wasserspiele (Teil1) - Springbrunnen Prager Straße ©MeiDresden.deEntdecke Dresden - Die Dresdner Springbrunnen und Wasserspiele (Teil1) - Springbrunnen Prager Straße ©MeiDresden.de

Im ersten Teil der Brunnengeschichten starten wir am Wiener Platz und laufen Richtung Prager Straße. Da entdecken wir das 5 teilige Wasserbeckenensemble. Ganz am Anfang steht der Pusteblumen Brunnen ,der dem Original aus den 80er jahren an dieser Stelle nachempfunden wurde. Dahinter reiht sich zwei Wasserbecken mit kleinen Fontänen in der Mitte und ein stilles Becken, sowie ganz am Ende das sprudelnde Drewag Logo.

Entdecke Dresden - Die Dresdner Springbrunnen und Wasserspiele (Teil1) - Schalenbrunnen Dippoldiswalder Platz ©MeiDresden.deEntdecke Dresden - Die Dresdner Springbrunnen und Wasserspiele (Teil1) - Schalenbrunnen Dippoldiswalder Platz ©MeiDresden.de

Weiter geht unser Ausflug an den Einkaufs Centern vorbei zum Dippoldiswalder Platz zwischen Centrum-Gallerie und Postplatz. Am Dippoldidwalder Platz enstand erst im Jahr 2021 mit der Fertigstellung des Promenadenringes in diesem Bereich die Springbrunnenanlage mit den bereits in den 1960 er Jahren entworfenen Schalenbrunnen, die einst die Prager Straße zierten.

Entdecke Dresden - Die Dresdner Springbrunnen und Wasserspiele (Teil1) - Neptunbrunnen am Krankenhaus Friedrichstadt ©MeiDresden.deEntdecke Dresden - Die Dresdner Springbrunnen und Wasserspiele (Teil1) - Neptunbrunnen am Krankenhaus Friedrichstadt ©MeiDresden.de

Vom Dippoldiswalder Platz geht es nun weiter in Richtung Westen zum größten barocken Springbrunnen der Stadt, dem Neptunbrunnen. Dieser befindet sich auf dem Gelände des Krankenhauses Friedrichstadt. In der Breite misst dieser wunderbare Brunnen knapp 40 Meter. Fertiggestellt wurde er bereits im Jahr 1746. Nach zunehmendem Verfall wurde dieser 3 stöckige Brunnen und die Figuren bis zum Jahr 2013 saniert und wieder instandgesetzt.

Entdecke Dresden - Die Dresdner Springbrunnen und Wasserspiele (Teil1) - Colera Brunnen am Sophienkeller ©MeiDresden.deEntdecke Dresden - Die Dresdner Springbrunnen und Wasserspiele (Teil1) - Colera Brunnen am Sophienkeller ©MeiDresden.de

Unsre Nächste Station befindet sich gegenüber vom Dresdner Zwinger vor dem Sophienkeller. Hier steht der Colerabrunnen. Dieser enstand ab dem Jahr 1842 unter Regie von Gottfried Semper. An seinem ersten Standort am Postplatz musste er weichen und wurde komplett neu entworfen an seinem jetzigen Standort zwischen Postplatz und Taschenberg Palais. Zuletzt saniert wurde der Colerabrunnen in den Jahren 1996/97.

Den nächsten Teil der Dresdner Springbrunnen gibt es am Sonntag in 14 Tagen

Seitenbanner ÖPNV