Dresden. Im Süden der Landeshaupstadt kurz nach der Grenze zwischen Dresden und Bannewitz liegt das Schloß Nöthnitz.

Kurz nach der südlichen Stadtgrenze der Landeshaupstadt und dem Zubringer zur Autobahn A 17 liegt auf der linken Seite das Dorf Nöthnitz das zur Ortschaft Bannewitz gehört. Mittendrin befindet sich die alte Anlage des Schlosses Nöthnitz, welches im Jahr 1630 im Auftrag des des kursächsischen Oberkammerherrn und Hofmarschall Heinrich von Taube auf Reichstädt gebaut wurde.

Entdecke Dresden - Das Schloß Nöthnitz bei Dresden ©MeiDresden.de / Frank LooseEntdecke Dresden - Das Schloß Nöthnitz bei Dresden ©MeiDresden.de / Frank Loose

Das eigentliche Schloßgebäude besteht aus drei Teilen die in U-Form aneinander gebaut wurden. Ab dem Jahr 1740 befand sich hier eine umfangreiche Bibliothek mit ca 42.000 Bänden von Heinrich von Bünau. Zur damaligen Zeit war es eine der umfangreichsten Büchersammlungen Sachsens.

Entdecke Dresden - Das Schloß Nöthnitz bei Dresden ©MeiDresden.de / Frank LooseEntdecke Dresden - Das Schloß Nöthnitz bei Dresden ©MeiDresden.de / Frank Loose

Bis ins Jahr 1945 hatte das Anwesen mehrere Besitzer. Nach dem Krieg wurde das Schloß unter anderm als Landwirtschaftsschule genutzt. Im Jahr 1990 ging die Anlage in Volkseigentum über. Einige Raüme wurden bis zum Jahr 2009 unter anderem für Austellungen genutzt. Die Nebengebäude sind aber schon längere Zeit dem Verfall preisgegeben.

Entdecke Dresden - Das Schloß Nöthnitz bei Dresden ©MeiDresden.de / Frank LooseEntdecke Dresden - Das Schloß Nöthnitz bei Dresden ©MeiDresden.de / Frank Loose

Im Jahr 2009 erwarb der österreichisch-tschechischen Unternehmer Jan David Horsky das Schloß , nach seinem Tod im Jahr 2012 übernahm sein Sohn das Schloß. Im Jahr 2019 gründete sich der Verein „Freunde Schloss Nöthnitz“, dieser möchte mit dem jetzigen Besitzer Jan David Horsky jun. das Schloß wieder zu einer kulturellen Begegnungstätte entwickeln. Von Oktober bis März ist geschlossen, ab April 2022 gibt es wieder kulturelle Veranstaltungen im Schloß Nöthnitz.

Entdecke Dresden - Das Schloß Nöthnitz bei Dresden ©MeiDresden.de / Frank LooseEntdecke Dresden - Das Schloß Nöthnitz bei Dresden ©MeiDresden.de / Frank Loose

Zu erreichen ist Schloß Nöthnitz bequem mit der Buslinie 360 vom Dresdener Hauptbahnhof bis zur Haltestelle Bannewitz- Nöthnitz. Von da aus läuft man auf die gegenüberliegende Straßenseite und etwa 400 Meter ins Dorf Nöthnitz hinein , da befindet sich das Anwesen auf der rechten Seite.

Entdecke Dresden - Das Schloß Nöthnitz bei Dresden ©MeiDresden.de / Frank LooseEntdecke Dresden - Das Schloß Nöthnitz bei Dresden ©MeiDresden.de / Frank Loose

Seitenbanner ÖPNV