Dresden/Sachsen. Die sächsische Coronaschutzverordnung wird bis zum Sonntag, 9. Mai verlängert.

Wie Staatsministerin Petra Köpping am heutigen Dienstag in einer Pressekonferenz bekannt gab, wird die seit 1.April geltende Coronaschutzverordnung für das Land Sachsen zunächst bis einschließlich 09. Mai verlängert.

Sollte es Änderungen oder Verschärfungen auf Grund des am Dienstag in Berlin vorgestellten Infektionsschutz Gesetzes geben, werden die Verordnungen des Landes Sachsen in den nächsten Tagen dementsprechend angepasst.

Weitere Informationen unter: https://www.coronavirus.sachsen.de/

Seitenbanner ÖPNV