Logo von MeiDresden.de

Ein unbekannter Autofahrer hat am Sonntagabend nach einem Verkehrsunfall auf dem Pirnaischen Platz sein beschädigtes Auto stehen lassen und ist zu Fuß geflohen.

 

Ein unbekannter Autofahrer hat am Sonntagabend nach einem Verkehrsunfall auf dem Pirnaischen Platz sein beschädigtes Auto stehen lassen und ist zu Fuß geflohen.Der Unbekannte stand mit einem Porsche 911 in der linken Geradeausspur aus Richtung Carolabrücke. Rechts neben ihm hielt ein bislang unbekannter Audi. Als die Ampel auf Grün schaltete, beschleunigten beide Fahrer ihre Wagen. Der Porsche geriet daraufhin ins Schleudern und stieß zunächst links mehrmals gegen den Bordstein. Mehrere Menschen, die an einer Fußgängerampel warteten, mussten beiseite springen. Am Ende der Kreuzung fuhr der Porsche schließlich gegen den Bordstein einer Bushaltestelle am rechten Fahrbahnrand und blieb stehen. Der Fahrer und der unbekannte Audi flohen vom Unfallort. Am Porsche, entstand ein Sachschaden von rund 4.000 Euro. Verletzt wurde niemand. 

Symbolfoto  © MeiDresden.deSymbolfoto © MeiDresden.de

Die Polizei ermittelt wegen verbotenen Kraftfahrzeugrennens sowie Unfallflucht und sucht Zeugen, die Angaben zu den Beteiligten machen können oder durch die Fahrweise gefährdet worden waren. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Telefonnummer (0351) 483 22 33 entgegen

Quelle: Polizei Sachsen