Logo von MeiDresden.de

Dresden (ots) Aus noch zu ermittelnder Ursache geriet ein, auf dem Parkplatz eines Discounters abgestellter PKW Ford Focus in Brand.

Dresden (ots) Aus noch zu ermittelnder Ursache geriet ein, auf dem Parkplatz eines Discounters abgestellter PKW Ford Focus in Brand. Als die Einsatzkräfte die Einsatzstelle erreichten, hatten die Flammen das Fahrzeug vollständig erfasst und drohten, sich auf einen daneben parkenden VW Golf auszubreiten. Die Fahrerin des VW Golf versuchte noch ihr Fahrzeug in Sicherheit zu bringen, konnte jedoch von den Einsatzkräften davon abgehalten werden sich in Lebensgefahr zu begeben. Mit einem Schaumrohr nahm ein Trupp unter Atemschutz die Brandbekämpfung auf, welche sehr rasch Wirkung zeigte. Die Flammen wurden erstickt und eine Ausbreitung auf den VW verhindert.

Foto: © Feuerwehr DresdenFoto: © Feuerwehr Dresden

Allerdings konnte eine Beschädigung durch die starke Hitzeeinstrahlung nicht verhindert werden. Mit einer Wärmebildkamera wurde der Löscherfolg kontrolliert. Verletzt wurde niemand. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Im Einsatz waren 16 Einsatzkräfte der Feuer- und Rettungswache Striesen.

Quelle: Feuerwehr Dresden