Logo von MeiDresden.de

Unbekannte haben eine Frau (74) innerhalb von drei Jahren um mehr als 25.000 Euro betrogen.

 

Die Täter erschlichen sich in einem sozialen Netzwerk das Vertrauen der 74-Jährigen. Sie behaupteten als Arzt für die US-Armee im Ausland tätig zu sein, der sich in einer finanziellen Notlage befände. Die Frau übermittelte daraufhin Codes von Guthabenkarten und überwies Geld an eine angebliche Freundin des Unbekannten. Die Polizei ermittelt wegen Betrugs.

Quelle: Polizei Dresden