Logo von MeiDresden.de

Von Samstag zu Sonntag gab es wieder mehrere Erpessungsversuche, sowie einen Überfall in der Landeshaupstadt, die Polizei ermittelt.

 

Senior in Wohnung überfallen: Mit der Bitte nach einem Glas Wasser gelangte am Samstagabend gegen 21:30 Uhreine unbekannte Frau in die Wohnung des 76 Jährigen an der Altenzeller Straße. In einem unbeaufsichtigten Moment nahm sie die Geldbörse des Mannes an sich, welche er nach einem kurzen Gerangel zurückerlangte. Anschließend betrat ein Komplize die Wohnung, stieß den Geschädigten zu Boden und die beiden Tatverdächtigen flüchteten. Danach bemerkte der ältere Herr das Fehlen seines Mobiltelefons und von 10 Euro aus dem Portemonnaie. Im Laufe des Samstag gelang es den Beamten die Tatverdächtigen, zwei Tschechen im Alter von 32 Jahren, zu ermitteln und vorläufig festzunehmen. Gegen diese wird nun wegen räuberischen Diebstahls ermittelt.

Senior überfallen sowie Bargeld in mehreren Fällen erpresst ©MeiDresden.de (Symbolfoto)Senior überfallen sowie Bargeld in mehreren Fällen erpresst ©MeiDresden.de (Symbolfoto)

Bargeld erpresst
Mehrere Jugendliche erpressten am Samstagabend gegen 21 Uhr auf der Loschwitzer Straße unter Androhung von Gewalt von einem 15-Jährigen rund 30 Euro Bargeld. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen konnten sechs deutsche Tatverdächtige im Alter von 15 Jahren, darunter ein Mädchen, gestellt werden. Gegen diese wird nun wegen räuberischer Erpressung ermittelt.

Bargeld und Mobiltelefon erpresst
Zwei zunächst Unbekannte griffen in der Samstagnacht geegn 0:08 Uhr einen 16-Jährigen auf der Zeithainer Straße an, hielten ihn an seiner Jacke fest und forderten die Herausgabe von Bargeld. Aus Angst übergab der Geschädigte 120 Euro. Im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen konnten die beiden 15 Jahre (deutscher Staatsangehöriger) und 17 Jahre (irakischer Staatsangehöriger) alten Tatverdächtigen gestellt werden. Gegen sie wird nun wegen räuberischer Erpressung ermittelt.

Bargeld erpresst
Vier Unbekannte, darunter eine Frau, bedrohten gegen 2:00 Uhr einen 62-Jährigen auf dem Amalie-Dietrich-Platz mit einem Baseballschläger und erpressten die Herausgabe seiner Geldbörse mit etwa 250 Euro sowie seines Mobiltelefons.

Quelle: Polizeidirektion Dresden