Logo von MeiDresden.de

Die Tschechische Bahn transportiert das ganze Jahr über in nahezu allen Zügen Fahrräder. Bei dem schönen Wetter, das auch am kommenden Wochenende herrschen sollte, ist es problemlos möglich

Die Tschechische Bahn transportiert das ganze Jahr über in nahezu allen Zügen Fahrräder. Bei dem schönen Wetter, das auch am kommenden Wochenende herrschen sollte, ist es problemlos möglich, eine kürzere oder längere Radtour auf den beliebten Radwegen zu unternehmen und von der Reise mit der Bahn zurückzukehren. Der Transport von Fahrrädern ist in praktisch allen Verbindungen der Tschechischen Bahn möglich. Wenn sie mit einem „Fahrrad“-Symbol gekennzeichnet sind, handelt es sich um die Beförderung von Handgepäck und die Züge verfügen über eine höhere Kapazität für deren Beförderung. In Zügen, die mit dem „Kofferraum“-Symbol gekennzeichnet sind, können Fahrräder zur sicheren Aufbewahrung während des Transports in einem speziellen Wagen transportiert werden. In Regionalzügen ist die Mitnahme von Fahrrädern bis zur Erschöpfung der Kapazität ohne Formalitäten möglich. 

Foto: © České dráhy, a.s.Foto: © České dráhy, a.s.

Auf Fernverkehrsverbindungen ist eine Reservierung möglich (das entsprechende Symbol im Kreis), für einige Fernverkehrszüge, z.B. EC/IC, Railjet oder SC Pendolino, ist eine Reservierung obligatorisch (das entsprechende Symbol ist im Quadrat). Der Preis für die Beförderung eines Fahrrads im Tarif der Tschechischen Bahn beträgt bis zu 150 km 40 CZK, über 150 km 60 CZK. Im Rahmen integrierter Verkehrssysteme können zusätzliche Angebote für die Fahrradbeförderung nach dem Tarif des jeweiligen IDS eingerichtet werden.

Foto: © České dráhy, a.s.Foto: © České dráhy, a.s.

Weitere Einzelheiten zum Transport von Fahrrädern finden Sie unter dem Link www.cd.cz/dalsi-sluzby/psi-kola-a-jina-zavazadla/-26463

Quelle: České dráhy, a.s.