Die Dresdner Polizei ermittelt aktuell gegen eine Frau (27) wegen gefährlicher Körperverletzung.

Die Dresdner Polizei ermittelt aktuell gegen eine Frau (27) wegen gefährlicher Körperverletzung. Die 27-Jährige hatte sich in einem Park an der Schanzenstraße mit einem Mann (24) und einer Frau (26) getroffen. In der Folge gerieten die beiden Afghaninnen in Streit, in dessen Verlauf die 27-Jährige die jüngere mit einem Messer verletzte.

Die 26-Jährige wurde verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Die ältere der beiden Frauen trug leichte Verletzungen davon. Sie wurde ebenfalls in einem Krankenhaus behandelt. Dort veranlassten Polizeibeamte eine Blutentnahme und fertigten eine Anzeige wegen Körperverletzung gegen die 27-Jährige.

Quelle: Polizei Dresden