Logo von MeiDresden.de

Die Dresdner Polizei ermittelt aktuell gegen einen 25-jährigen Deutschen. Er steht im Verdacht wiederholt Frauen in einer Umkleidekabine in einem Freibad an der Hebbelstraße gefilmt zu haben.

Die Dresdner Polizei ermittelt aktuell gegen einen 25-jährigen Deutschen. Er steht im Verdacht wiederholt Frauen in einer Umkleidekabine in einem Freibad an der Hebbelstraße gefilmt zu haben.Bisherigen Erkenntnissen zufolge hat der junge Mann sein Handy unter eine Abtrennung gehalten und Frauen in der Nachbarkabine gefilmt. Zwei betroffenen Mädchen war dies aufgefallen. Mitarbeiter des Freibades hielten den Tatverdächtigen fest. Alarmierte Polizeibeamte stellten die Identität des Mannes fest und fertigten gegen ihn eine Anzeige.

Die Ermittlungen dauern an.

Quelle: Polizei Sachsen