Dresden-Gorbitz. Unbekannte haben in den vergangenen Tagen eine Frau (84) in Dresden-Gorbitz betrogen.

Dresden-Gorbitz. Unbekannte haben in den vergangenen Tagen eine Frau (84) in Dresden-Gorbitz betrogen.Die Frau beabsichtigte mehrere Bücher zu verkaufen. Es meldeten sich mehrere Vermittler, die ihr behilflich sein wollten, um einen höheren Preis zu erzielen. Dazu sollte die 84-Jährige ihre Sammlung vervollständigen. Zu dem Zweck brachten die Täter die Seniorin dazu einen Kreditvertrag zu unterschreiben. Der Sohn der Frau wurde misstrauisch und meldete sich bei der Polizei. Ein Schaden ist noch nicht bezifferbar.

Quelle: Polizei Dresden

Seitenbanner ÖPNV