Dresden-Weixdorf. Am Donnerstagnachmittag ist eine Frau (43) bei einem Unfall auf der Königsbrücker Landstraße verletzt worden.

Am Donnerstagnachmittag ist eine Frau (43) bei einem Unfall auf der Königsbrücker Landstraße verletzt worden. Die 43-Jährige befand sich in einem Reisebus (Fahrer 52), der zwischen Hermsdorf und Dresden unterwegs war. Unvermittelt lief eine unbekannte Fußgängerin über die Straße. Der 52-Jährige musste den Bus stark abbremsen, um einen Zusammenstoß zu vermeiden. Dabei verlor die 43-Jährige im Bus den Halt und stürzte gegen die Frontscheibe. Sie wurde leicht verletzt. Am Bus entstand ein Schaden in Höhe von etwa 2.000 Euro.

Polizei Schrift ZeugenPolizei Schrift Zeugen

Der Verkehrsunfalldienst ermittelt und sucht Zeugen, die Angaben zum Unfall insbesondere der Fußgängerin machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Quelle:Polizeidirektion Dresden

Seitenbanner ÖPNV