Dresden (ots). Am Dienstagmorgen kam es zu einem Unfall im Bereich des Haltepunktes Dresden- Strehlen.

Aus noch zu ermittelnder Ursache kam es im Bereich eines Bahnsteiges des Haltepunktes Dresden-Strehlen zum Zusammenstoß zwischen einer männlichen Person und einer S-Bahn.

Als die Einsatzkräfte von Feuerwehr und Rettungsdienst vor Ort eintrafen, konnte der Notarzt nur noch den Tod des Mannes feststellen. Neben Absperrmaßnahmen wurden durch die Einsatzkräfte insgesamt fünf Personen betreut, welche zum Teil Zeugen des Ereignisses waren. Die weiterführende Betreuung übernehmen die Einsatzkräfte des Kriseninterventionsteams Dresden. Die Bundespolizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Unfall in DD Strehlen- Feuerwehr Dresden Einsatzfahrzeuge von Feuerwehr und Rettungsdienst an der Einsatzstelle Foto: FW DresdenUnfall in DD Strehlen- Feuerwehr Dresden Einsatzfahrzeuge von Feuerwehr und Rettungsdienst an der Einsatzstelle Foto: FW Dresden

Im Einsatz waren insgesamt 38 Einsatzkräfte der Feuer- und Rettungswachen Albertstadt und Altstadt, der Rettungswache Neustadt sowie der B-Dienst.

Quelle: Feuerwehr Dresden

Seitenbanner ÖPNV