Logo von MeiDresden.de

Polizei-Pressemeldung  28.02.2019 14:45 Uhr - Mittwochnacht wurden Polizisten zu einem Einkaufsmarkt am Wiener Platz gerufen. Dort hielt sich eine lärmende Personengruppe auf. Aus der Gruppe heraus begab sich plötzlich ein Mann zu dem Streifenwagen und trat gegen die Fahrertür. Im Anschluss flüchtete er. Hinzugerufene Beamte stellten den Gesuchten kurz darauf an der Ammonstraße fest. Als sie ihn kontrollieren wollten, attackierte er die Polizisten und beleidigte sie.

Bei dem Renitenten handelte es sich um einen 27-jährigen Deutschen. Er stand mit über zwei Promille unter Alkoholeinfluss. Sein Begleiter (20, Deutscher) versuchte daraufhin, seinem Kumpan zu Hilfe zu kommen. Er musste durch ein zweites Streifenteam mit Nachdruck von diesem Vorhaben abgebracht werden.

Die Beamten nahmen den 27-Jährigen in Gewahrsam. Er wird sich nun unter anderem wegen Beleidigung und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte verantworten müssen.

 

Quelle: Polizei Dresden