Logo von MeiDresden.de

Am noch Dienstag trocken bei 30 bis 33 Grad, ab Mittwoch zunehmende Schauer und Gewittertätigkeit

 

Am Dienstag nach sonnigem Beginn Ausbildung lockerer Quellbewölkung, niederschlagsfrei. Maximal 30 bis 33, im Bergland 23 bis 29 Grad. Schwacher, tagsüber auch mäßiger Südostwind. In der Nacht zum Mittwoch anfangs gering bewölkt, in der zweiten Nachthälfte von Westen zunehmend bewölkt. In den Frühstunden in Westsachsen eventuell erste Schauer oder Gewitter möglich. Tiefstwerte 20 bis 15 Grad. Schwachwindig.

Ab Mittwoch wieder Schauer und Gewitterrisiko ©MeiDresden.de Ab Mittwoch wieder Schauer und Gewitterrisiko ©MeiDresden.de

Am Mittwoch wechselnd bis stark bewölkt, bereits ab den Frühstunden zunehmende Schauer- und Gewitteraktivität, örtlich kräftige Gewitter mit Starkregen, Hagel und Sturmböen. Lokal Unwetterpotenzial. Höchstwerte 29 bis 32, im Bergland 24 bis 29 Grad. Abseits der Gewitter schwacher Südostwind, bis zum Abend auf Südwest drehend. In der Nacht zum Donnerstag wolkig und anfangs noch Schauer, teils kräftige Gewitter. Im Nachtverlauf von Westen allmählich Wetterberuhigung. Minima 19 bis 14 Grad. Schwachwindig.

Am Donnerstag wolkig, erneut aufkommende Schauer und Gewitter. Maximal 25 bis 28, im Bergland 22 bis 25 Grad. Schwacher Südwestwind,in Schauer- und Gewitternähe stürmisch. In der Nacht zum Freitag abklingende Schauer und Auflockerungen. Tiefstwerte 19 bis 16 Grad. Schwachwindig.

Quelle: DWD