Bonn. Der Wetterdienstleister WetterOnline stellt einen neuen Reichweitenrekord insgesamt 777.707.159 Visits auf.

Der digitale Wetterdienstleister WetterOnline aus Bonn stellt einen neuen Reichweitenrekord auf: Im Juli 2021 verzeichnete WetterOnline laut IVW insgesamt 777.707.159 Visits. Damit erzielte das Unternehmen im letzten Monat die höchste Reichweite aller deutschen Portale und übertraf seinen bisherigen Rekord aus dem Monat August 2020 um rund 13 Prozent. Allein aus Deutschland verbuchte WetterOnline 428 Millionen Besucher – auch das ist für den Wetterdienstleister ein neuer Spitzenwert.

Neuer Reichweitenrekord für WetterOnline - Platz 1 in Deutschland mit 778 Millionen Visits ©WetterOnlineNeuer Reichweitenrekord für WetterOnline - Platz 1 in Deutschland mit 778 Millionen Visits ©WetterOnline

WetterOnline mit über zwei Milliarden Seitenaufrufen

„Wir sind natürlich stolz, erstmals in unserer Unternehmensgeschichte auf Platz 1 aller ausgewerteten deutschen Onlineangebote zu stehen“, erklärt Björn Goldhausen, Pressesprecher und Meteorologe von WetterOnline. „Mit knapp über zwei Milliarden Seitenaufrufen haben wir neben den Besuchen auch bei den sogenannten Page Impressions eine Schallmauer durchbrochen. Natürlich hatte das launische und unwetterträchtige Wetter im Juli dabei einen großen Einfluss auf die hohen Zugriffszahlen.“

Werbekunden von WetterOnline profitieren von hoher Reichweite

Nicht nur WetterOnline kann sich über die neuen Rekorde freuen. Auch die Werbekunden des Unternehmens profitieren von den stets sehr hohen Aufrufzahlen, wie Christoph Brömling, Leiter Sales bei WetterOnline, erklärt: „Mit unserer Website wetteronline.de und unseren Apps erreichen wir bundesweit zwischen 15 und 30 Millionen Werbekontakte pro Tag – und das in einem durchgehend markensicheren Werbeumfeld.“ Laut Brömling werden die Nutzerzahlen in Zukunft sogar noch weiter steigen: „Die Nachfrage an digitalen und verlässlichen Wetterinformationen wächst. WetterOnline bietet ein hochwertiges Produkt, dem bereits heute Millionen Menschen jeden Tag ihr Vertrauen schenken.“

Neuer Reichweitenrekord für WetterOnline - Platz 1 in Deutschland mit 778 Millionen Visits ©WetterOnlineNeuer Reichweitenrekord für WetterOnline - Platz 1 in Deutschland mit 778 Millionen Visits ©WetterOnline

WetterOnline bietet mehr als nur Wetter

Dass Nutzerinnen und Nutzer mit dem Angebot von WetterOnline zufrieden sind, bestätigen auch immer wieder Rankings zu den reichweitenstärksten Websites in Deutschland. Bei diesen nimmt das Bonner Unternehmen regelmäßig Spitzenpositionen ein. Auf der Website wetteronline.de und in der WetterOnline App finden Besucher neben Wettervorhersagen auch stets aktuelle Nachrichten zu Wetterphänomen, ein interaktives WetterRadar sowie zahlreiche Beiträge zu den Themen Gesundheit und Reisen. Weitere Informationen zum Unternehmen und zu den Produkten von WetterOnline unter: https://wo.wetteronline.de/

 

Quelle: WetterOnline