Dresden. Im Zoo Dresden startete der Neubau des Orang-Utan-Hauses. Nun bekommt der Zoo eine weitere Spende einer Bäckerei.

Dresden. Im Zoo Dresden startete der Neubau des Orang-Utan-Hauses. Mit einer Bausumme von 17 Mio. Euro wird das neue Orang-Utan Haus das größte Bauprojekt in der Geschichte des Zoo Dresden werden. Die Differenz von 5 Millionen Euro soll zum einen aus Eigenmitteln und durch Spenden des Zoofreunde Dresden e.V. in Höhe von 500.000 Euro sowie durch Spenden finanziert werden. Insgesamt zehn Prozent der Bausumme - also 1,7 Millionen Euro - werden an Spendengelder benötigt. Nun bekommt der Zoo eine weitere Spende einer Bäckerei. 2.500 Euro sind aus einer zweimonatigen Spendenaktion - 10 Cent pro verkauftes Fantotti – Brot für den Zoo Dresden zusammengekommen.

Landeshauptstadt genehmigt Bau des neuen Oran-Utan-Hauses © MeiDresden.deLandeshauptstadt genehmigt Bau des neuen Oran-Utan-Hauses © MeiDresden.de

Bauantrag für neues Orang-Utan Haus im Zoo Dresden gestellt   Foto: Visualisierung - Heinle, Wischer und Partner Freie ArchitektenBauantrag für neues Orang-Utan Haus im Zoo Dresden gestellt Foto: Visualisierung - Heinle, Wischer und Partner Freie Architekten

Foto: © MeiDresden.deFoto: © MeiDresden.de

Bauantrag für neues Orang-Utan Haus im Zoo Dresden gestellt   Foto: © Visualisierung - Heinle, Wischer und Partner Freie ArchitektenBauantrag für neues Orang-Utan Haus im Zoo Dresden gestellt Foto: © Visualisierung - Heinle, Wischer und Partner Freie Architekten

Spenden kann man unter: https://bit.ly/3maIzuM

Quelle: Zoo Dresden

Seitenbanner ÖPNV