Dresden/Sachsen.  Das Wetter verspricht bis Montag viel Sonne. Am Dienstag wechselnd bewölkt, höchstens vereinzelt leichte Schauer.

Am Sonntag nach Auflösung von örtlichen Nebelfeldern allgemein viel Sonnenschein, trocken. Tageshöchsttemperatur 11 bis örtlich 15, im Bergland 6 bis 11 Grad. Schwacher, in Ostsachsen teils mäßiger Wind aus Südost. In der Nacht zum Montag gering bewölkt. Temperaturrückgang auf 3 bis -1 Grad, in Bodennähe örtlich bis -5 Grad. Schwacher, in Ostsachsen teils mäßiger bis frischer Wind aus Südost mit teils starken Windböen.

Foto: © MeiDresden.de/Mike SchillerFoto: © MeiDresden.de/Mike Schiller

Am Montag sonnig und trocken, im weiteren Verlauf von Westen hohe Wolkenfelder. Tageshöchsttemperatur 13 bis 16, im Bergland 8 bis 13 Grad. Schwacher bis mäßiger Wind aus südlichen Richtungen, im Bergland und in Ostsachsen mit Windböen. In der Nacht zum Dienstag zunehmend wolkig, niederschlagsfrei. Tiefsttemperatur 6 bis 0 Grad, in Bodennähe gebietsweise leichter Frost. Schwacher Südwind.

Foto: © MeiDresden.de/Mike SchillerFoto: © MeiDresden.de/Mike Schiller

Am Dienstag wechselnd bewölkt, höchstens vereinzelt leichte Schauer. Temperaturanstieg auf 12 bis 15, im Bergland auf 8 bis 12 Grad. Schwacher Südwestwind.
In der Nacht zum Mittwoch wolkig und niederschlagsfrei. Tiefstwerte zwischen 6 und 3 Grad. Schwachwindig.

Foto: © MeiDresden.de/Mike SchillerFoto: © MeiDresden.de/Mike Schiller

Quelle: Deutscher Wetterdienst