Dresden. Auf der Grünanlage Leubnitzer Höhe, an der Goppelner Straße, lädt der neu entstandene Spielplatz nun zum Spielen und Verweilen ein.


Dresden. Auf der Grünanlage Leubnitzer Höhe, an der Goppelner Straße, lädt der neu entstandene Spielplatz nun zum Spielen und Verweilen ein. Auszubildende des Regiebetriebes Zentrale technische Dienstleistungen der Landeshauptstadt Dresden gestalteten die Grünanlage im Rahmen ihrer Ausbildung als Lehrbaustelle. So erlernten die Azubis der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau auf ihrer gemeinsamen Baustelle die verschiedensten Arbeiten. Sie erneuerten Wegeflächen, errichteten neue Einfassungen für die Sandfläche, bauten Durchlaufsperren zum Schutz der Kinder ein und stellten neue Bänke auf. Die abschließenden Arbeiten sind bis Ende November abgeschlossen. Danach erfolgt der Abbau der restlichen Bauzäune.

Leubnitz-Neuostra: Neuer Spielplatz auf der Grünanlage Leubnitzer Höhe  Foto: Tilla Sandner, Landeshauptstadt Dresden Leubnitz-Neuostra: Neuer Spielplatz auf der Grünanlage Leubnitzer Höhe Foto: Tilla Sandner, Landeshauptstadt Dresden

Leubnitz-Neuostra: Neuer Spielplatz auf der Grünanlage Leubnitzer Höhe  Foto: Tilla Sandner, Landeshauptstadt Dresden Leubnitz-Neuostra: Neuer Spielplatz auf der Grünanlage Leubnitzer Höhe Foto: Tilla Sandner, Landeshauptstadt Dresden
Die neuen Spielgeräte stellte die Firma Naturholz Kästner aus Colditz her und auch auf. Nun können sich die Kinder im Apfelhaus, auf einer Edelstahlrutsche, auf einem Aufstiegsnetz und auf mehreren Balancierbalken austoben oder mit Sandkränen spielen. Der Stadtbezirksbeirat Prohlis finanzierte die Maßnahme mit 100.000 Euro. Weiterhin standen rund 1.000 Euro aus Spendeneinnahmen zur Verfügung.

Quelle: Landeshauptstadt Dresden

Seitenbanner ÖPNV