Dresden. Aufgrund der amtlichen Warnung vor schweren Sturmböen sind alle kostenpflichtigen Parks und Gärten bis zur amtlichen Entwarnung vorsorglich geschlossen:

Dresden. Aufgrund der amtlichen Warnung vor schweren Sturmböen sind alle kostenpflichtigen Parks und Gärten der Staatlichen Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gGmbH am Donnerstag, den 21.10.2021 bis zur amtlichen Entwarnung vorsorglich geschlossen.

Entdecke Dresden - Schloß und Park Pillnitz - Bergpalais  Foto: Frank LooseEntdecke Dresden - Schloß und Park Pillnitz - Bergpalais Foto: Frank Loose
• Schlosspark Pillnitz
• Barockgarten Großsedlitz
• Klosterpark Altzella
• Schlosspark Rammenau

Das Schlossmuseum Moritzburg und die Zwinger Xperience in Dresden mussten ebenfalls schließen. Die Dresdner Parkeisenbahn hat vorsorglich den Betrieb eingestellt. Vom Besuch aller kostenfrei zugänglichen Parks und Gärten wird dringend abgeraten:

Entdecke Dresden- Willkommen im Großen Garten Dresden-  Parkeisenbahn Foto: Frank LooseEntdecke Dresden- Willkommen im Großen Garten Dresden- Parkeisenbahn Foto: Frank Loose
• Großer Garten Dresden
• Brühlscher Garten
• Gelände um den Zwingerteich
• Schlosspark Weesenstein
• Schlosspark Moritzburg
Auch der Innenhof des Dresdner Zwingers und der Dresdner Stallhof sind ab sofort nicht mehr zugänglich.
Informationen finden Sie auf: www.schloesserland-sachsen.de

Quelle: Staatliche Schlösser, Burgen und Gärten Sachsen gemeinnützige GmbH

Seitenbanner ÖPNV