Dresden. Die letzten Stunden der MRB im Dieselnetz des VVO haben begonnen. Am Samstag fährt der letzte MRB-Desiro um 20:18 Uhr in Altenberg ab.

Dresden. Die letzten Stunden der MRB im Dieselnetz des VVO haben begonnen. Am Samstag fährt der letzte MRB-Desiro um 20:18 Uhr in Altenberg ab. Pünktlich zum Start der DB Regio werden auch wieder Diesel Desiros eingesetzt. Da der Markt sehr hart umkämpft ist, hat die DB aus anderen Netzten die benötigten Desiros nach Dresden geholt. Für den Betrieb des VVO-Diesel Netzes sind 21 Fahrzeuge vorgesehen. Doch diese sind wie alle anderen in die Jahre gekommen. MeiDresden.de berichtete bereits über den ersten modernisierten DB Desiro. Zum Start kommt dieser leider noch nicht, denn der Prozess der Inbetriebnahme dauert sehr lange. Jede Veränderung in und am Fahrzeug muss abgenommen werden. Dann erst erfolgt die Zulassung. In Dresden-Altstadt stehen bereits die DB-Dieseltriebwagen.

 DB Regio startet auf vier Strecken rund um Dresden   Foto: © MeiDresden.de/Mike SchillerDB Regio startet auf vier Strecken rund um Dresden Foto: © MeiDresden.de/Mike Schiller

Die Dieseltriebwagen werden in der Modernisierung komplett mit WLAN, Steckdosen und Bildschirmen zur Fahrgastinformation ausgestattet. Die ersten modernisierten Fahrzeuge sollen ab Februar 2022 von den Fahrgästen genutzt werden. Bis Ende 2022 sollen dann auch alle Fahrzeuge im modernen Design unterwegs sein.

DB Regio startet auf vier Strecken rund um Dresden   Foto: © MeiDresden.de/Mike SchillerDB Regio startet auf vier Strecken rund um Dresden Foto: © MeiDresden.de/Mike Schiller

Ab 12. Dezember 2021 fährt die DB Regio AG nach gewonnener Ausschreibung auf den vier Strecken von Dresden nach Kamenz und Königsbrück, durch das Müglitztal von Heidenau nach Altenberg sowie zwischen Pirna und Sebnitz. Das Dieselnetz im Verkehrsverbund Oberelbe (VVO) wächst mit Beginn des neuen Verkehrsvertrages um knapp 0,3 Millionen Zugkilometer pro Jahr auf ein Volumen von 2,06 Millionen Kilometern. „Durch zusätzliche Mittel des Sächsischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr kann der VVO eine Taktverdichtung auf der wichtigen Strecke nach Kamenz umsetzen“, erläutert Burkhard Ehlen, Geschäftsführer des VVO. „Zukünftig fahren die Züge montags bis freitags zwischen 4.30 Uhr und 8.30 Uhr sowie zwischen 14.00 Uhr und 18.30 Uhr statt stündlich alle 30 Minuten.“

DB Regio startet auf vier Strecken rund um Dresden   Foto: © MeiDresden.de/Mike SchillerDB Regio startet auf vier Strecken rund um Dresden Foto: © MeiDresden.de/Mike Schiller

Weitere MeiDresden.de Beiträge:

 

Seitenbanner ÖPNV