Logo von MeiDresden.de

Am 1. April ist es genau 110 Jahre her, dass durch Dresden der erste Kraftomnibus rollte. Die DVB startet einen Fotowettbewerb unter ihren Fahrgästen und sucht die schönsten bebilderten Geschichten.

Am 1. April ist es genau 110 Jahre her, dass durch Dresden der erste Kraftomnibus rollte. Dieses Jubiläum wird am nächsten Wochenende, also am 6. und 7. April, gebührend auf dem Betriebshof Trachenberge gefeiert. Jeweils von 10 bis 17 Uhr laden die den Dresdner Verkehrsbetrieben (DVB) verbundenen historischen Vereine zur Besichtigung aller Fahrzeuggenerationen mit Führungen, Sonderfahrten und einem bunten Familienprogramm ein.

Archiv © MeiDresden.deArchiv © MeiDresden.de

Doch das ist nicht alles: Zahlreiche weitere Aktionen begleiten das ganze Jubiläumsjahr. Ab sofort sucht die DVB die Lieblingsbusfahrer und die Lieblingsbuslinie ihrer Fahrgäste. Bis zum 31. Mai können alle Dresdner abstimmen, welcher ihrer Favoriten ihr Herz im öffentlichen Nahverkehr höherschlagen lässt, wenn sie mit den großen Gelben unterwegs sind. Unter allen Teilnehmenden verlost die DVB eine exklusive Sonderfahrt mit einem Oldtimer und schenkt damit einer Familien-, Hochzeits- oder Vereinsfeier ein ganz besonderes Highlight. Nähere Informationen gibt es dazu im Internet unter www.dvb.de/110.

Bus im Abendlicht? Besonders netter Fahrer? Partner im Bus gefunden?
Zudem startet die DVB einen Fotowettbewerb unter ihren Fahrgästen und sucht die schönsten bebilderten Geschichten, die dann in einem Fotokalender verewigt werden sollen. Ein schöner E-Bus im Abendlicht, ein besonders netter Fahrer oder eine Lovestory, die im Bus begann – alles, was die Fahrgäste mit den Bussen der DVB verbinden, ist der Erzählung wert, seien es historische Fotos, persönliche Erinnerungen oder ganz aktuelle Anekdoten. Die schönsten Fotogeschichten werden mit Gutscheinen belohnt. Mit der Zusendung von Bild und Text bestätigen die Fahrgäste die Teilnahme am Fotowettbewerb „Bus-Momente“ und akzeptieren die Teilnahmebedingungen. Die DVB freut sich über alle Einsendungen an die E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Quelle: Dresdner Verkehrsbetriebe AG