Meißen. Sachsens Finanzminister Hartmut Vorjohann übergab Diplomurkunden an Studienlehrgänge in der Hochschule Meißen (HSF).

Sachsens Finanzminister Hartmut Vorjohann hat am Freitag in feierlichem Rahmen an der Hochschule Meißen (HSF) die Urkunden an den Abschlussjahrgang 2020 der Diplomstudiengänge Steuerverwaltung und Staatsfinanzverwaltung übergeben.Besonders wichtig war ihm, den 60 ehemaligen Studierenden seine persönliche Anerkennung zu zollen. «Es zeugt von großer Willensstärke und Motivation, trotz erschwerter Bedingungen durch die Corona-Pandemie und noch dazu berufsbegleitend das Diplomierungsverfahren erfolgreich abzuschließen. Ich gratuliere allen Absolventinnen und Absolventen zu ihrem Abschluss und kann ihnen versichern, dass sie mit ihrem Studium ein solides Fundament für ihren beruflichen Weg beim Freistaat Sachsen gelegt haben«, so Vorjohann. Die sächsische Verwaltung brauche in den kommenden Jahren gut ausgebildeten Fachkräftenachwuchs, dem sich vielfältige Chancen eröffneten.

Finanzminister übergab Diplomurkunden an der Hochschule Meißen - Diplomandinnen und Diplomanden warten auf Ihre Diplomurkunde  ©Hochschule Meißen (FH) und FortbildungszentrumFinanzminister übergab Diplomurkunden an der Hochschule Meißen - Diplomandinnen und Diplomanden warten auf Ihre Diplomurkunde  ©Hochschule Meißen (FH) und Fortbildungszentrum

Die Danksagung enthielt alle wichtigen Aspekte und Höhepunkte, die in den vier Jahren zwischen Aufnahme des Studiums und dessen Abschluss durch die Überreichung der Diplomurkunden zum fast täglichen Begleiter der ehemaligen Studierenden geworden waren.

Die feierliche Übergabe der Diplomurkunden, die aufgrund der aktuellen Corona-Regelungen leider ohne Vertreterinnen und Vertreter der Ausbildungsbehörden und Angehörige der Diplomandinnen und Diplomanden stattfinden musste, wurde von Prof. Fritz Lang, Fachbereichsleiter des Fachbereiches Steuer- und Staatsfinanzverwaltung der Hochschule Meißen moderiert. Neben der Rede des Finanzministers sprach der Vizepräsident des Landesamtes für Steuer und Finanzen, Jürgen Kirst ein Grußwort. Begleitet wurde die Veranstaltung vom Holzbläserquintett des Polizeiorchesters Sachsen.

Finanzminister übergab Diplomurkunden an der Hochschule Meißen - Die Jahrgangsbesten beider Studiengänge ©Hochschule Meißen (FH) und FortbildungszentrumFinanzminister übergab Diplomurkunden an der Hochschule Meißen - Die Jahrgangsbesten beider Studiengänge ©Hochschule Meißen (FH) und Fortbildungszentrum

Hervorgehoben wurde die jahrgangsbeste Diplomarbeit aus dem Studiengang Steuerverwaltung von Clemens Rothe mit dem Titel »Die ertragsteuerliche Begünstigung der unentgeltlichen Unternehmensnachfolge«. Im Studiengang Staatsfinanzverwaltung überzeugte als beste Diplomarbeit der Titel »Politische Partizipation im Beamtenverhältnis« von Franz Xaver.

Weitergehende Informationen zum Thema studieren an der HSF Meißen finden Sie unter: https://www.hsf.sachsen.de/studium/

Quelle: Hochschule Meißen (FH) und Fortbildungszentrum