Dresden. Die neue Gleistrasse über die Oskarstraße wurde im Juli 2019 eröffnet.Nun hat die DVB die Entstehung dieser in einem Video zusammengefasst.

Die neue Gleistrasse über die Oskarstraße wurde im Juli 2019 eröffnet. Sie ist Bestandteil des Stadtbahnprojektes zwischen Dresden-Löbtau und Dresden-Strehlen und wurde als erster Teilabschnitt vollendet. Durch das Stadtbahnprojekt Löbtau – Strehlen soll die DVB-Buslinie 61 künftig auf diesem Abschnitt durch eine leistungsfähigere Stadtbahnlinie ersetzt werden.Über die gesamte Bauzeit wurden die verschiedenen Gewerke von einem Kamerateam begleitet. 

Verkehrsbetriebe zeigen Video zur Entstehung der Gleistrasse Oskarstraße  Foto: Archiv MeiDresden.deVerkehrsbetriebe zeigen Video zur Entstehung der Gleistrasse Oskarstraße Foto: Archiv MeiDresden.de

Die Baustelle galt wegen ihrer komplizierten Technologie als äußerst anspruchsvoll. Es mussten ein unterirdischer Bachlauf erneuert, der Querschnitt der Abwasserrohre vergrößert, eine der Dresdner Hauptfernwärmeleitungen umverlegt und eine niedrige Brückendurchfahrt für die Stadtbahn angepasst werden. Dazu kamen Verzögerungen durch einen formalen Fehler in der Planfeststellung, die grundlegende Auswirkungen auf den Bauablauf hatten. Beispielweise sollte die Fernwärmeleitung wegen der Versorgungssicherheit für die Bevölkerung nur in der warmen Jahreszeit gebaut werden. Letztlich konnte die Gleistrasse am Ende exakt so gebaut werden, wie die DVB ihre Planungen bei der feststellenden Behörde eingereicht hatten.

Ähnlich wie früher schon an der Baustelle Bautzner Straße / Rothenburger Straße entstand auch das neue Video in Form einer Reportage. Nach Komplettierung der Haltestelle S-Bahnhof-Strehlen mit den noch ausstehenden Fahrgastunterständen im vergangenen Jahr wurde das Video final geschnitten und steht nun öffentlich allen Interessierten zur Verfügung.

Das Ergebnis ist ein rund zehnminütiges Video, in dem die die Herausforderungen geschildert und durch Bauleute sowie Offizielle passend moderiert werden. Das Video haben die Dresdner Verkehrsbetriebe (DVB) jetzt unter www.dvb.de/oskarstrasse auf ihrem YouTube-Kanal veröffentlicht. 

Video Link: https://www.youtube.com/watch?v=fL30yTRYY9s&feature=emb_title

Quelle: Dresdner Verkehrsbetriebe AG