Logo von MeiDresden.de

Stadtbezirksamt Cotta und Löbtop e.V.laden zum Löbtauer Advent am Samstag, 26. November ein.

 

Direkt zu Beginn der Vorweihnachtszeit laden das Stadtbezirksamt Cotta und der Löbtop e. V. am Samstag, 26. November 2022, zum „Löbtauer Advent“ ein. Am Tag vor dem ersten Advent wartet entlang der Kesselsdorfer Straße ein vielfältiges Programm auf die Gäste: Ab 10 Uhr sind die Besucher in den Geschäften der Gewerbetreibenden zum traditionellen Stollenanschnitt willkommen. Zwischen 11 und 14 Uhr ist auf dem Gelände des Artenreich, Kesselsdorfer Straße 29, Kranzbinden mit Sabine Kroehs angesagt. Rund um Feuerschale, Moosmutzelhaus und Westhangmobil gibt es hier weitere Aktionen. Der Stadteilladen des Löbtop e.V., Gohliser Str. 1, lädt zum Basteln, Lesen und Aufwärmen ein. Der Umsonstladen in der Emil-Überall-Str. 6 öffnet ebenfalls seine Tür zum Adventstreiben.

Löbtauer Advent mit buntem Programm ©MeiDresden.de (Bildmontage)Löbtauer Advent mit buntem Programm ©MeiDresden.de (Bildmontage)

Bunt und musikalisch stellt sich ab 15 Uhr der Schillingplatz dar. Wie gewohnt wird es neben dem Büchertauschtisch bei der Bücherzelle Möglichkeit zu Austausch und viel Musik geben – dieses Mal u. a. mit Sophia Mix und Emil Überall sowie dem Tharandter Küchenquartett. Susannes Wichtel-Tombola frohlockt mit interessanten Preisen für Groß und Klein. Der Nachbarschaftsverein „Willkommen in Löbtau e.V.“ bietet selbstgebackene Plätzchen, alkoholfreien Punsch und syrische Spezialitäten an. Die Arbeiterwohlfahrt (AWO) lockt mit leckeren Bratäpfeln am Feuerkorb.

In der St. Antonius Kirche kann die Krippenausstellung besucht werden. Wer ein ruhiges Plätzchen sucht, findet es hier auch. Kaffee und Tee gibt es auf dem Vorplatz. Ab 17 Uhr wird dann der Gospelchor vor Kirche von Frieden und Hoffnung singen. Bei schlechtem Wetter findet das Konzert in der Kirche statt.

Quelle:Landeshaupstadt Dresden